Geschichte des Vereins

Ende der 80er Jahre fehlten vor allem im dicht besiedelten Wiesbadener Westend viele Kindergartenplätze. Die Idee, dort eine Kindertagesstätte mit dem besonders kindgerechten Konzept der Montessori - Pädagogik zu errichten, lag nahe. Außerdem schien es sinnvoll, eine neue Form der Kinderbetreuung zu erproben: die Kindergemeinschaftsgruppen. In diesen Gruppen können Kinder von der Geburt bis etwa zum 10. Lebensjahr gemeinsam  ihre Kindheit erleben.

Ein geeigneter Ort  fand sich mit dem teils baufälligen, leer stehenden ehemaligen Gebäude des „Haus der Jugend“ am Elsässer Platz . Allerdings ist ein „Haus der Jugend“ noch lange kein Kinderhaus, kein Haus für Kin­der im Sinne Maria Montessoris. Umfas­sende Sanierungs- und Umbau-Maßnahmen standen an. Zuvor erfolgte jedoch, um  entsprechende Fördergelder des Landes Hessen für diese Arbeiten zu erhalten,  unter tatkräftiger Mithilfe und Beteiligung der Stadt Wiesbaden die Gründung des Vereins „Kinderhaus Elsässer Platz e.V.“  (1989).

Das neue Gebäude war viel größer als für eine Kindertagesstätte nötig und sinnvoll. Folglich entwickelte der neu­ gegründete Verein ein Gesamtkonzept, das neben der Montessori Kindertagesstätte auch eine Vielzahl stadtteilorientierter Angebote vor allem im Kulturbereich für Kinder umfasste.

Dieses Angebot hat sich inzwischen deutlich erweitert und differenziert. Zusätzlich eröffnete der Verein 1997 eine mobile Waldkindergruppe und erweiterte sich 1998 auf Wunsch der Stadt Wiesbaden um das zweite Kinderhaus am Freudenberg. Heute umfasst der Verein neben den beiden Montessori - Kinderhäusern Elsässer Platz und Freudenberg, eine Waldkindergruppe, den Schülerclub KiWi, diverse Künstlerprojekte, das Wiesbadener Puppenspiel Festival, die Kinderbrücke für Tagesmütter und das Montessori Bildungszentrum sowie viele weitere Projektangebote für Wiesbaden und den Stadtteil Westend.

 Um die Vielfalt und die unterschiedlichen Orte der Tätigkeiten des Vereins sinnvoll nach außen zu repräsentieren, wurde  der Verein „Kinderhaus Elsässer Platz“ 2009 umbenannt in „Kinderhaus Wiesbaden e.V.“.