Verein „Kinderhaus Wiesbaden e.V.“ 



Kindern die Möglichkeit zu geben, sich zu sozialen, selbstbewussten und eigenständig handelnden Menschen zu entwickeln, ist die Grundidee, die hinter „Kinderhaus Wiesbaden e.V.“ steht.

Kinderhaus Wiesbaden e.V. ist einTrägerverein für Kultur- und Bildungs-Einrichtungen und  deren Angebote für Kinder und Erwachsene in Wiesbaden. Sie alle verwirklichen den Gedanken der italienischen Ärztin und Pädagogin Maria Montessori: Das Kind ist der Baumeister seiner selbst. Hier werden Kinder darin unterstützt, sich und ihre Welt zu gestalten.




Vereinsstruktur


Kinderhaus Wiesbaden e.V. wird von einem siebenköpfigen Vorstand geleitet. Er setzt sich zusammen aus zwei Vertretern der Ortsbeiräte für die Stadtteile Westend und Rheingau-Viertel, zwei Vertretern der Deutschen Montessori Gesellschaft, einem Vertreter des Sozialdezernats Wiesbaden und zwei gewählten Mitgliedern.

Die Mitglieder des Vorstand sind  (Stand 12/2016) :

Geschäftsführender Vorstand: Rainer Völkel, Brigitte Bednarzyk, Horst Stiehl
Beisitzer: Gabriele Kammerer, Volker Wild, Dietrich Schwarz
1. Vorsitzender ist Rainer Völkel
Geschäftsführer des Vereins:
1992 - 2007         Dieter Brunner
2007-  2011         Rainer Schmitt
2011-  2012        Marion Reiter kommiss.
2012-  2015        Markus Bürger 
2015 - 2016        Sonja Boos
ab 02.2017         Stephanie Probst

Mehr zur Struktur des Vereins finden Sie hier: